Menü Website erstellen - Hamburg
detaillierte Informationen • persönliche Beratung • individuelle Programmierung☎   040 88354122

Dartscheibe mit Dartpfeil in der Mitte optimale Programmierung Website erstellen Hamburg

Website erstellen Hamburg Homepage gestalten lassen

Informationen - Wissenswertes - Tipps


Website erstellen Hamburg

Für Selbstständige und Unternehmer ist die eigene Website heute ein absolutes Muss. Das digitale Zeitalter ist da, die Internetnutzung nimmt immer weiter zu. 2001 nutzten in Deutschland lediglich 37% regelmäßig das Internet, 2017 betrug der Anteil schon über 81%. Tendenz steigend. (Quelle: Statista – Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland)

Website gestalten - Ihre Visitenkarte im WWW

Egal ob geschäftlich oder privat, ob als Blog, als Galerie oder Shop: Sie können heute für jede Aufgabe und jeden Zweck eine auf Ihren Bedarf perfekt abgestimmte Website erstellen lassen.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf der eigenen Website und stellen Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Leistungsspektrum detailliert dar! Auf einer Website lassen sich Informationen nämlich umfangreicher und deutlich übersichtlicher präsentieren als z.B. in einer gedruckten Broschüre. Website erstellen Hamburg

Homepage gestalten lassen, Webseite individuell erstellen in Hamburg, mit kostenloser Landingpage. Optimierung für Website Ladezeit und bei bedarf mit professioneller Suchmaschinenoptimierung und Beratung - Website erstellen Hamburg

Weltweit erreichbar sein - 24/7

Weltweit können sich Kunden und Interessenten Tag und Nacht informieren. Und wenn Sie einen Shop betreiben, können Ihre Kunden rund um die Uhr bei Ihnen einkaufen. Website erstellen Hamburg

Die Website im Detail

Webdesign - Individuell gestalten

Die aktuelle mobile Internetnutzung hat längst zu einem Umdenken in puncto Webdesign geführt. Heute müssen Webseiten für den zeitgemäßen Internetauftritt in erster Linie für die mobile Ansicht konzipiert sein. Die Desktopansicht steht erst an zweiter Stelle. Zwangsläufig müssen sich alle Funktionen einer Website problemlos auf kleinformatigen Bildschirmen bedienen lassen - Website erstellen Hamburg

Mehr zum Webdesign

Ladezeit Webseite - PageSpeed

Ihre Website ist bereits fertig und steht online? Prima! Dann sollten Sie einmal die Ladezeit Ihrer Seiten checken und – wenn erforderlich und möglich – Änderungen vornehmen, um die Pagespeed Ihrer Seite zu optimieren. Wir haben für Sie detaillierte Informationen und Links zu hilfreichen Tools zusammengestellt. Damit geht die Überprüfung ratzfatz und Sie bekommen Verbesserungsvorschläge! - Website erstellen Hamburg -

Mehr Infos zur Ladezeit

Kosten und Preise - Hompage oder Landingpage

Klar ist: Qualität kostet. Umso wichtiger ist es, zunächst einmal genau zu schauen, was Sie tatsächlich brauchen, denn Homepage ist nicht gleich Homepage. Die Auswahl der Möglichkeiten ist groß und für den Laien ziemlich unübersichtlich. Wir helfen Ihnen gern, Website erstellen und Ihren Bedarf zu ermitteln und beraten Sie unverbindlich. Einen ersten Eindruck der Möglichkeiten wollen wir Ihnen hier geben. Website erstellen Hamburg

Mehr Infos zu Website Preisen

Angebot einholen - Anfrage für Website erstellen

Fragen kostet nix! Bei uns auch nicht. Wenn Sie also Fragen zur Website Erstellung haben, oder ein Angebot für die Erstellung einer Webseite wünschen, schicken Sie uns am besten noch heute Ihre Anfrage! Wir beraten Sie gern zu Website erstellen und schicken Ihnen kostenlos und völlig unverbindlich unser Angebot. Bei Gesprächsbedarf, egal von welcher Seite, setzen wir uns gern mit Ihnen in Verbindung. Versprochen - Website erstellen Hamburg

Angebot jetzt anfragen

Beratung beim Programmieren und Homepage gestalten

FAQ
Häufig gestellte Fragen

Was brauche ich um eine Website zu erstellen?

  1. Einen geeigneten Domainnamen
    • Jede Website braucht eine Adresse im Internet, unter der man sie finden und aufrufen kann. Überlegen Sie sich einen Domainnamen, unter dem Ihre Website gefunden werden soll. Das muss nicht notwendigerweise Ihr Firmenname sein. Checken, Sie ob der Name noch frei ist und registrieren sie ihn dann möglichst schnell, sonst kann es passieren, dass jemand schneller ist und den Namen wegschnappt. Entsprechende Registrierungsseiten werden von den Hosting-Anbietern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

  2. Einen Hosting-Anbieter
    • Hosting-Unternehmen stellen Ihnen den Speicherplatz für die Daten Ihrer Website zur Verfügung und sorgen dafür, dass Ihre Webseite im WWW aufgerufen werden kann und sicher an die Browser ausgeliefert wird. Sie erhalten nach Buchung eines sogenannten Hosting-Paketes erhalten Sie Zugriff auf Ihren persönlichen Loginbereich mit umgangreichen Verwaltungsfunktionen.

  3. Eine E-Mail-Adresse
    • Mit einer eigenen E-Mail-Adresse kommunizieren Sie professionell mit Ihren Kunden und Interessenten. Das macht vor allem dann einen guten Eindruck, wenn Sie eine geschäftliche Website betreiben. Haben Sie ein Hosting-Paket gebucht, können Sie im Loginbereich in der Regel kostenlos E-Mail-Postfächer für sich und Ihre Mitarbeiter einrichten und die dazugehörigen E-Mail-Adressen mit Ihrem Domainnamen erstellen.

  4. Ein SSL-Zertifikat
    • Nach der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) sind Sie als Seitenbetreiber für die Sicherheit der Daten verantwortlich. Für den Aufbau einer verschlüsselten Verbindung benötigen Sie ein SSL-Zertifikat. Der zweite wichtige Grund für die Verwendung eines SSL-Zertifikats: Google markiert Webseiten als nicht sicher, wenn sie über eine ungeschützte HTTP-Verbindung aufgerufen werden und bildet das entsprechend in den Ranking-Listen ab.

Website erstellen - wie geht das?

Als Einsteiger können Sie Ihre eigene Homepage ganz schnell und einfach selbst zusammenstellen und mit wenigen Klicks online stellen: mit dem Homepage-Baukasten im LoginBereich Ihres Hosting-Anbieters.

Technisch Begabte und Interessierte, die ihre Webseiten individuell gestalten und selbst verwalten wollen, finden eine Alternative im Content-Management-Systeme (CMS) wie zum Beispiel WordPress, Typo3, Joomla, Drupal etc..

Absolute Freiheit haben Sie, wenn Sie über fortgeschrittene Kenntnisse in der Programmierung verfügen. Das sind meist selbstständige Programmierer oder Werbeagenturen.

Weitere Informationen unter Insolvenzverfahren

Was ist die Ladezeit und wie wichtig ist sie?

Wer von Ladezeit, Ladegeschwindigkeit oder Pagespeed spricht, meint die Zeitdauer von der Anfrage des Browsers (durch den Klick des Besuchers), bis zur Antwort des Servers durch die
  • Auslieferung des ersten Datenpaktes, kurz TTFB (Time to first byte) genannt.
  • Übertragung der kompletten HTML-Seite
  • Anzeige der Resourcen (Bilder, zusätzliche Javascripte usw.)
  • erste Interaktivität (Wann ist der erste Button klickbar?)
Erst, wenn der Browser die ersten Webseiten-Daten erhält, können die Informationen auf dem Bildschirm des Nutzers angezeigt werden. Deswegen ist eine schnelle Ladezeit extrem wichtig und wurde von Google als Ranking Faktor aufgenommen.

Mehr zum Thema Ladezeit lesen